Bunkermuseum
Sprache Englisch Sprache Französich Sprache Italienisch Sprache Niederländisch Sprache Polnisch Sprache Slowakisch Sprache Slowenisch Sprache Tschechisch Sprache Ungarisch Sprache Russisch youtube facebook flickr
header

Sonderausstellung(en) 2021

Als offizielle Teilbeträge zu CARINTHIja.2020.ktn.gv.at als „Projekt-Paket" des Landes Kärnten anlässlich 100 Jahre Volksabstimmung 1920 bietet das „Bunkermuseum Wurzenpass/Kärnten“ heuer gleich zwei Sonderausstellung(en) 2021.

„Kärnten 1918+: Vom Abwehrkampf ins gemeinsame Europa…“

Was für 2020 als offizieller Beitrag zu CARINTHIja2020 des Landes Kärnten umfassend geplant war, musste CORONA.2020-bedingt verschoben und reduziert werden. Daraus wurde ein plakativer Streifzug von 1918/20 bis 2020+ über unsere Landesgeschichte mit Fokus auf „Kampf um die Grenze“ (1918-1920), „Krieg im Grenzraum“ (1941-1945) und „Krieg an der Grenze“ (1991).

„vor 30 Jahren: BH-Sicherungseinsatz/YU91“

Aktueller Anlass und Schwergewichtsthema: vor 30 Jahren begannen der Slowenische Freiheitskampf und damit der Bundesheer-Sicherungseinsatz an der Staatsgrenze. Was geschah 1991 auf beiden Seiten unserer Staatsgrenze? Das vermittelt unsere selbst gestaltete Präsentation samt Installationen im Museumsareal.

„Auf den Spuren der Landeshüter/Bunkermuseum Wurzenpass“

Eine ganz neue Form der interaktiven Ausstellung und Vermittlung von Zeitgeschichte: eine virtuelle Person aus vergangener Zeit stellt in unsere Zeit versetzt Fragen zu unserer Gegenwart. Die Fragen und Antworten zur Landesverteidigung/Bunkermuseum zeigen Info-Tafeln im Museumsareal samt QR-Code-Links auf online-Videos mit erklärenden Interviews. Das gesamte Projekt: www.zeitreisende.at.

Logo Land Kärnten: CARINTHIja2020
Sujet Sonderausstellung 2020/21

Mit freundlicher Unterstützung von:

Unterstützer Bund, Land, EU
Land Kärnten - Kultur
Gemeinde Arnoldstein

Kontakt

Impressum

© 2021 Bunkermuseum Wurzenpass/Kärnten. All Rights Reserved.